Faszination Havel

Otto-Lilienthal-Zentrum StŲlln im Rhinower Lšndchen

Am Stöllner Gollenberg lernte der Mensch das Fliegen...

Nordöstlich des Vogelparadieses & Naturschutzgebietes "Gülper See" findet sich im Rhinower Ländchen ein Ausflugsort im Havelland, der zwar nicht direkt mit dem Boot erreichbar ist, aber trotzdem so interessant, das man ihn in seine Auflugstouren durchs Havelland einplanen sollte.

Flugpionier Otto Lilienthal machte den Gollenberg bei Stölln wohl als erster bekannt, obwohl der keinen Ausflugsort im Sinn hatte, sondern nur seine Fluggleiter. Er nutze den Gollenberg für seine Gleitflugversuche und verunglückte hier auch tragisch.

An die Fliegertradition anknüpfend gab es bei Stölln seit 1936 einen Segelflugschule und der Segelflugplatz ist auch heute Sitz des Flugsportvereins "Otto Lilienthal" Stölln/Rhinow.

Seit April 2011 ist in Stölln in der Alten Brennerei des Dorfes nun auch das Otto-Liliental-Zentrum beheimatet, daß zu einem Ausstellungsrundgang einlädt.

Freiluftattraktion ist aber nach wie vor die nach Lilienthals Frau benannte IL 62 "Lady Agnes", ein Langstrecken-Jet sowjetischer Herkunft der INTERFLUG, der staatlichen Fluggesellschaft der ehemaligen DDR .

1989 landete die Maschine auf dem nur knapp 900m langen Landefeld des Segelflugplatzes, eine technische & fliegerische Meisterleistung.

Heute befindet sich im Rumpf eine Ausstellung zur Fliegerei und das lokale Standesamt, in dem sich schon mehr als 700 Paare trauten, "Ja" zu sagen.

Der Kapitän ist immer erster Mann an Bord - für Flugkapitäne und Schiffskapitäne ist Stölln also gleichermaßen interessant!

Offene Landschaftszüge prägen die Umgebung von Stölln im Rhinower Ländchen, das zwischen den BUGA 2015 - Standorten Rathenow und der Hansestadt Havelberg liegt.

Der Fliegerpark mit der IL 62, der Flieger- und Landschaftspfad mit dem Bürgerpark Stölln und das Museum Lilienthal-Centrum Stölln gehören hier zu den BUGA-Arealen.

Neben üppigen Wildrosen, einem schwebenden Steppenblühpfad oder einer Landschaftsbühne wird es am BUGA-Standort Stölln auch eine Drachenwerkstatt für die kleinen Flugpioniere geben.

Noch immer ist der Mut, den es braucht, eine Idee zu verfolgen in der Gemeinde zu spüren. Stölln ist der BUGA 2015 -Standort für die Mutigen, die Vordenker und kleine und große Abenteurer mit Ideen!






Routen- & Tourentipps:

Otto-Lilienthal-Radtour durch das Havelland

Diese Seite zu Facebook hinzuf?gen

Aktuelles  
Feste am Fluss... die sollten sie sich nicht entgehen lassen!


Es wird Zeit, die wichtigsten Termine der Feste am Fluss für die Wassersportsaison 2016 ins Auge zu fassen.

Eine Auswahl traditioneller und ausgelassener Feste an der Havel haben wir in unseren Kalenderblättern 2016 zusammengestellt.



[ mehr ]

 

 
Unterkunft suchen:  


Art der Unterbringung

Anreise

Abreise


Suchen


 
a a a       Verlinkung zu Facebook
zu Favouriten hinzuf?gen Diese Seite zu StudiVZ hinzuf?gen Diese Seite zu myspace hinzuf?gen Diese Seite zu Mister Wong hinzuf?gen Diese Seite zu Facebook hinzuf?gen Diese Seite zu Google hinzuf?gen Diese Seite zu Twitter hinzuf?gen Diese Seite zu delicious hinzuf?gen Diese Seite zu yahoo hinzuf?gen Diese Seite zu link hinzuf?gen
zu Favouriten hinzuf?gen Diese Seite zu StudiVZ hinzuf?gen Diese Seite zu myspace hinzuf?gen Diese Seite zu Mister Wong hinzuf?gen Diese Seite zu Facebook hinzuf?gen Diese Seite zu Google hinzuf?gen Diese Seite zu Twitter hinzuf?gen Diese Seite zu delicious hinzuf?gen Diese Seite zu yahoo hinzuf?gen Diese Seite zu link hinzuf?gen