Faszination Havel

Faszination Havel - Erlebnis Angler- & Skipperstadt Ketzin

Die ehemalige Fischerstadt, auf halbem Wege zwischen Brandenburg und Potsdam gelegen, wurde erstmals im Jahre 1197 genannt. Aus diesem Jahr liegt die erste urkundlich Erwähnung des altes Fischerdorfes vor.

Der überwiegende Teil der Häuser im Ort stammt aus dem 19. Jahrhundert, hingegen die Pfarrkirche und der eingegliederte Turm der Mitte des 18. Jahrhunderts zuzuordnen sind.

Das ansässige Heimatmuseum informiert Interessierte über die Ur - und Frühgeschichte der Stadt.

Wasserwanderrastplatz Ketziner UferpromenadeWer aus Richtung Brandenburg Ketzin ansteuert, sieht schon vom Trebelsee die Silotürme des ehemaligen Mischfutterwerkes als Orientierungspunkt. Aus Potsdam talwärts fahrend ist die Ketziner Fähre das Zeichen der nahenden Stadt.

Der Ort liegt direkt an der alten Havel und besitzt seinen ganz eigenen Charakter, mit den im südöstlichen Teil der Stadt gelegenen, engen, verwinkelten Gassen des Fischerviertels, die zu einem Spaziergang einladen. Jahrhunderte lang hatte der Fischfang auf der Havel um Ketzin große wirtschaftliche Bedeutung.

Dies ist heute noch anhand des jährlich, im Spätsommer stattfindenden Fischerfestes nachzuvollziehen. Das Festwochenende ist reich an Höhepunkten, welches 1939 - an Traditionen der Fischerstadt anknüpfend, erstmals gefeiert wurde.

Früher fand es nur alle vier Jahre statt, doch seit geraumer Zeit wird es wieder jährlich gefeiert und ist für viele Freizeitskipper immer wieder Ziel eines Haveltörns. Ketziner SeesportklubFür den Wassersportler immer wieder einen Törn nach Ketzin wert ist auch das alljährliche Skippertreffen am Wasserwanderrastplatz am Ketziner Seesportclub.

Da wird geklönt, gefeiert und manches Seemannsgarn gesponnen. An diesem Wochenende ist der Bootsverkehr und und mancher Wellenschlag aus Brandenburg, Potsdam und Spandau kommend dann auch besonders intensiv.


Routen- & Tourentipps:

Der Havelradweg durch das Land Brandenburg
Über den Havelkanal von der Lehnitzer Schleuse zur Ketziner Fähre
Von der Spandauer Schleuse über die Potsdamer Havelseen zur Ketziner Fähre
Auf der Mittleren Havel zwischen der Fähre Ketzin und der Brandenburger Vorstadtschleuse      [Beschreibung einblenden]
Start: Ketziner Seilfähre
Ziel: Brandenburger Vorstadtschleuse

Tourmarken: Ketziner Havel, Trebelsee, Deetzer Knie, Götzer Berge, Saaringen, Klein Kreutz, Abzweig Brandenburger Vorstadtschleuse

Aktuelles  
Feste am Fluss... die sollten sie sich nicht entgehen lassen!


Es wird Zeit, die wichtigsten Termine der Feste am Fluss für die Wassersportsaison 2018 ins Auge zu fassen.

Eine Auswahl traditioneller und ausgelassener Feste an der Havel haben wir in unseren Kalenderblättern für 2018 zusammengestellt.



[ mehr ]

 

 
Unterkunft suchen:  


Art der Unterbringung

Anreise

Abreise


Suchen


 
a a a