Faszination Havel

Wesenberg - Stadt an den Havelquellseen




Am Südwestufer des Woblitzsees, der von der Havel durchflossen wird, befindet sich die erste Stadt am Flusslauf der Havel, die kleine Stadt Wesenberg, direkt am Müritz-Nationalpark.

Gegründet wurde die Stadt 1252. Wesenberg war über lange Zeit eine durch Landwirtschaft bestimmte Stadt. Selbst die wenigen Handwerker und Gewerbetreibenden, die sich im Laufe der Zeit ansiedelten, mussten
Landwirtschaft betreiben, um ihr Überleben zu sichern. Daher kommt auch der Begriff „Ackerbürger“.

Im Jahre 1890 bekam Wesenberg Anschluss an die Friedrich – Wilhelm – Eisenbahn, im Mai wurde dann die Strecke Mirow – Neustrelitz in Betrieb genommen. Erst im 20. Jahrhundert entwickelten sich zögerlich etwas größere Betriebe.

Heute hat die Tourismusbranche für die Stadt Wesenberg den größten Stellenwert. Die unzähligen, oft miteinander verbundenen Seen und die ausgedehnten Wälder ziehen jedes Jahr viele Touristen in die Stadt, über der ein Hauch von dörflicher Idylle liegt.

Der liebevoll sanierte und in ursprünglicher Form erhaltene Marktplatz und die Burg, das Wahrzeichen Wesenbergs, laden alle Besucher zum Verweilen und Kennenlernen der Stadt ein.

Sie möchten Wesenberg näher kennenlernen, die Stadt und die Umgebung erkunden?

Hilfreich sind die Tipps zu Sehenswürdigkeiten und Ausflugsmöglichkeiten, die u.a. die aktuellen Karten in unserem Onlineshop bieten.

























Routen- & Tourentipps:

Von Wesenberg bis zur Havelquelle im Müritz-Nationalpark      [Beschreibung einblenden]
Start: Wesenberg
Ziel: Havelquelle, Mühlensee bei Ankershagen
Streckenlänge:  ca. 35 km

Tourmarken:
  Wesenberg Kreuzung B198/B122, Wesenberg Marktplatz, Nordufer des Woblitzsees, Campingpark Havelberge, Useriner Mühle, Kakeldütt, Blankenförde, Nordostufer des Jäthensees, Babke, Granziner See, Dalmsdorf, Kratzeburg, Röthsee, Dambecker See, Pievertorf, Südspitze des Mühlensee

Besonderheiten: Radtour durch den Müritz-Nationalpark

Von Wesenberg nach Fürstenberg/Havel auf dem Havelradweg durch die Mecklenburgische Kleinseenplatte      [Beschreibung einblenden]
Start: Wesenberg
Ziel: Fürstenberg/Havel
Streckenlänge:  ca. 28 km

Tourmarken:
  Wesenberg Kreuzung B198/B122, Pomelsee, Petschsee,  Gobenowsee, Klenzsee, Neu Canow, Trünnensee, Buchsee, Strasen, Südufer des Ellbogensees, Großmenow, Menowsee, Steinförde, Südwestufer des Röblinsee, Schleuse Fürstenberg, Marktplatz Fürstenberg/Havel

Besonderheiten: Schleuse Strasen und Schleuse Fürstenberg/Havel

Vom Stadthafen Neustrelitz nach Wesenberg      [Beschreibung einblenden]
Start:  Neustrelitzer Hafen
Ziel:  Wasserwanderrastplatz Wesenberg
Streckenlänge:  ca. 14 km

Tourmarken:  Zierker See, Kammerkanal, Schleuse Voßwinkel, Woblitzsee

Besonderheiten: An der Schleuse Voßwinkel finden Sie eine Umtragestelle mit Bootswagen. Am Nordwestufer des Woblitzsees gelangen Sie über die Havel weiter bis auf den Großen und Kleinen Labussee.

Aktuelles  
Feste am Fluss... die sollten sie sich nicht entgehen lassen!


Es wird Zeit, die wichtigsten Termine der Feste am Fluss für die Wassersportsaison 2018 ins Auge zu fassen.

Eine Auswahl traditioneller und ausgelassener Feste an der Havel haben wir in unseren Kalenderblättern für 2018 zusammengestellt.



[ mehr ]

 

 
Unterkunft suchen:  


Art der Unterbringung

Anreise

Abreise


Suchen


 
a a a